Kerstin Bober

Grafik | Comic | Text

Veranstaltungstipp! Lohnt sich auf jeden Fall hinzugehen!!

Texte — Kerstin Bober am 24. Februar 2011  
Montag, 16. Mai · 20:00 – 23:00
Literarischer Salon Hannover, Conti-Hochaus, 14. Etage Leibniz Universität
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Die Reise mit Bill – Matthias Schultheiss im Literarischen Salon Hannover
 
Luke und seine kleine Tochter Tweety fahren ziellos mit dem Auto durch Nordamerika. Ihr Umhertreiben bekommt eine Richtung, als sie auf Bill treffen: Der, ein Kriegsveteran und beinlos im Rollstuhl sitzend, glaubt fest daran, einen Schamanen zu finden, der ihm seine Beine wiedergibt. Er schafft es, die beiden anderen für sich einzunehmen, und fortan ist man zu dritt. Nach einer Reise quer durch die USA bis hinauf nach Alaska fin…det Bill schließlich, wonach er sucht.

Es sind die atmosphärisch dichten Bilder, die Die Reise mit Bill so eindrucksvoll machen. Ganz ruhig, fast behutsam, erzählt Matthias Schultheiss diese unglaubliche Geschichte, dehnt die Zeit, um dann wieder auf die Tube zu drücken. Einer der ganz Großen im Comicuniversum meldet sich hier zurück: 15 Jahre hatte sich Schultheiss vom Zeichnen zurückgezogen und fürs Fernsehen Drehbücher geschrieben. Das war nach Max-und-Moritz-Preis und großen Erfolgen in den 80ern. Und nach herben Enttäuschungen in den USA und Japan.

Viel Gesprächsstoff für Michael Schultheiss (Comic-Künstler, Hamburg) und Moderator Frank Neubauer (Comicredakteur und -übersetzer, Hannover).

Für mehr war es zu warm!

Texte — Kerstin Bober am 14. Juli 2010  

Sommersonnenglut

Da, Feuerwolkenschafe!

Auf dem Weg zum Mond

Schrift-Struktur: Zitat* „Im Nebel“ von Hermann Hesse

Texte — Kerstin Bober am 27. April 2010  

Im-Nebel

 

Im Nebel
Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.

Voll von Freunden war mir die Welt
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unentrinnbar und leise
Von allen ihn trennt.

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern,
Jeder ist allein.

Hermann Hesse

Seite: 1 2 3 4 5 Next
Nächste Seite »